Über uns
Unsere Flugschule

Träumen Sie nicht nur Ihren Traum vom "Fliegen"! Erleben Sie ihn direkt und machen Sie in wahr, wir helfen Ihnen gern dabei!

Über uns - Unsere Flugschule

Träumen Sie nicht nur Ihren Traum vom "Fliegen"! Erleben Sie ihn direkt und machen Sie in wahr, wir helfen Ihnen gern dabei!

Ausbildungslehrgänge:

Sie haben Interesse an der Ausbildung zum Ultraleichtflug-Piloten? Dann sprechen Sie uns einfach mal an und wir erläutern Ihnen den sehr übersichtlichen und wenig komplizierten Weg zur eigenen Fluglizenz! Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch gern unser Infomaterial zur fliegerischen Ausbildung für die Erreichung der Sportpilotenlizenz zu. Fordern Sie es einfach per E-Mail an!

Nach unserem ersten im Mai 2021 erfolgreich durchgeführten Theoriekompaktlehrgang werden wir auch in diesem Jahr mindestens noch einen Kurs (voraussichtlich November 2021) durchführen.

Ab einer Mindestanzahl von 4 Schülern beginnen wir operativ sofort den nächsten Theorie-kurs! Die Praxisausbildung ist individuell und somit völlig unabhängig von der Theorie planbar.

Auch Lehrgänge zur Erlangung des Flugfunkzeugnisses (BZF 1 und 2) sind bei uns jederzeit möglich.

Deshalb: Träumen Sie nicht nur Ihren Traum vom "Fliegen"! Erleben Sie ihn direkt und machen Sie in wahr, wir helfen Ihnen gern dabei!

Gern erwarten wir Ihren Anruf unter der Telefon-Nummer:03578 -309 034-6 am Standort in Kamenz.

Das Flugschulteam

Dr. Gerd-Peter Kuhn

Flugstunden: ca. 4200 h

Lizenzen: PPL-A JAR-FCL, Sport Pilot Licence, Flight Safety Trainer

Befähigungen: UL-FL, F- und Bannerschlepp, Prüfungsrat UL

Kontakt: 03578-309 0346 / 0172-6445802

Volker Höhn

Flugstunden: ca. 850 h

Lizenzen: PPL-A JAR-FCL, Sport Pilot Licence

Befähigungen: UL-FL

Kontakt: 0152-55662045

Jürgen Maroldt

Flugstunden: 2600 h

Lizenzen: PPL-A JAR-FCL, Sport Pilot Licence

Befähigungen: UL-FL

Kontakt: 0173-1818412

 

Die Schulflugzeuge

D-MEUB
D-MEUBViper SD4
D-MSYL
D-MSYLEurostar SLW-Sport
D-MKKE
D-MKKEEurostar SL, Zell am See

Inhalte und Grundsätze der Ausbildung von UL-Piloten

Ausbildungsinhalt / -umfang

60 Stunden Theorie in den Fächern Luftrecht & Flugfunk, Navigation, Meteorologie, Aerodynamik, Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse, Technik & pyrotechnische Einweisung, Verhalten in besonderen Fällen, menschliches Leistungsvermögen Praxisausbildung: 30 Flugstunden auf aerodynamisch gesteuerten UL-Flugzeugen, davon mindestens 5 Stunden Alleinflug

Mindestalter bei Ausbildungsbeginn: 16 Jahre / Lizenzerhalt: 17 Jahre

Die gesamte Ausbildung muss innerhalb von 36 Monaten nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung abgeschlossen sein, anderenfalls sind alle abgelegten Prüfungen ungültig und müssen komplett wiederholt werden. Ausbildungsmaterialien, wie Fachliteratur, Flugkarten und Fragenkataloge (CD) zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung können über die Flugschule bestellt und erworben werden.

Die theoretische Ausbildung erfolgt an unserem Standort am Flugplatz Kamenz, bzw. individuell nach Absprache. Die praktische Ausbildung kann an mehreren Flugplätzen absolviert werden, Hauptstandort ist jedoch der Flugplatz Kamenz.

Fliegerische Grundausbildung

bestehend aus:

  • 30 Flugstunden
  • Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen
  • Außenlandeübungen mit Fluglehrer
  • 2 Überlandstreckenflüge von mehr als 200 km, mit Zwischenlandung und Fluglehrer

Bewerber mit gültiger Privatpilotenlizenz C oder H benötigen lediglich eine Theorieeinweisung (ohne Prüfung) und mindestens 10 Flugstunden (Praxisausbildung ohne Einweisung).

Alle anderen Lizenznehmer (PPL A nach JAR / FCL oder LAPL) benötigen lediglich eine fliegerische Einweisung sowie die pyrotechnische Einweisung (Umgang / Nutzung Rettungs-gerät.

Die fliegerische Ausbildung kann nach Absprache mit dem Fluglehrer zeitlich individuell gestaltet werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Abstimmung rechtzeitig erfolgt, um Fluglehrer und Flugzeug einplanen und bereitstellen zu können.

Im Idealfall ist Ihre Ausbildung zum Ultraleicht-Piloten bereits innerhalb von maximal 3-6 Monaten und mit einem Kostenpart von ca. 4.500,- bis 5.000,- € erfolgreich absolviert!

Die Ausbildungskosten, einschließlich der Kosten für die Praxisausbildung, können in mehreren Raten bezahlt werden. UL-Schüler, die die Gesamtausbildung in Blöcken bezahlen, erhalten selbstverständlich Sonderkonditionen. Fragen Sie uns nach Ihren Möglichkeiten!

Sie haben Interesse an weitergehenden Informationen oder möchten unsere Angebote näher kennen lernen? Rufen Sie uns in unserem Büro in Kamenz (Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346) an, schreiben Sie eine Mail oder faxen (Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347) Sie uns. Wir stehen Ihnen gern Rede und Antwort.

Für besonders Neugierige bieten wir einen Schnupperkurs "Pilot für einen Tag" an. Bei einer Gesamtzeit von 2,5 h (inkl. theoretische Einweisung, Einweisung am Flugzeug, Bodentraining und Fliegen mit bis zu 2 verschiedenen Flugzeugtypen 2 x30 Minuten) belaufen sich die Kosten auf 275,- €. Selbstverständlich rechnen wir Ihnen diesen Schnupperflug bei Ausbildungsbeginn auf die Ausbildungszeit an und bestätigen Ihnen das in Ihren Ausbildungsunterlagen.

Wir bieten auch Umschulung von PPL, TMG etc. zu UL an. Auch ein Bannerflug-ausbildung ist bei uns möglich!

Wir bieten Ihnen auch Trainingsflüge mit sehr erfahrenen Fluglehrern, die Ihnen sicherlich helfen werden Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter zu vervollkommnen!

Sprechen Sie uns einfach an!

Partnerschulen

Das Flugsportzentrum Bautzen arbeitet mit folgenden Partnerschulen zusammen.

UL-Flugschule Flugring Zell am See


Hier können sie ihren Urlaub mit der Erlangung der UL-Lizenz verbinden.