Tomark Aero - Aktuelle News

Skyper GT9 - ein langer und doch erfolgreicher Weg in Richtung Musterzulassung!

Neue Skyper GT9 für die bevorstehenden Präsentationsflüge vorbereitet 1Skyper GT9 – ein doch längerer Weg zur Musterzulassung als erwartet! Aber das Wichtigste: Die Skyper ist weiter verbessert worden und erreichte in allen Tests eine noch höhere Sicherheit!

Als wir am 03.11.2015 die letzte Hürde, die Lärmmessung für 2 Propeller mit dem 100 PS Motor erfolgreich gemeistert und damit die gesamte Flugerprobung mit der 80 PS und der 100 PS Variante in der Tasche hatten, war keiner von uns davon ausgegangen, dass wir die Musterzulassung  nicht bis zur AERO 2016 erhalten würden.

Es sollte aber anders kommen!

Bereits bei der Vorbereitung der damals noch zu erbringenden Belastungstests mussten wir erkennen, dass – im Vergleich zu den früher durchgeführten Musterprüfungen – die „Messlatte“ deutlich höher angesetzt wurde.
Wenn wir anfangs zwar nicht ganz verstanden haben, warum das jetzt so sein muss und warum z.B. heute 34 praktische Testversuchsreihen gefordert werden, wo früher 8 ausreichend waren, sind wir heute – mit etwas Abstand – doch sehr froh darüber! Wir hatten keine Angst vor den Prüfungen und den damit verbundenen höheren Anforderungen. Nein, da waren wir uns einig, dass wir das in jedem Falle schaffen werden. Aber unseren gesamten Zeitplan wurde damit über den „Haufen“ geworfen und unsere selbst gemachten Ziele waren damit einfach nicht mehr erreichbar!

Französische Viper GT9 3Französische Viper GT9 4Französische Viper GT9 7

Als in der vergangenen Woche die letzten wichtigsten Belastungstests unter Aufsicht der LAA und unserem Beisein durchgeführt wurden und diese mit exzellenten Ergebnissen abgeschlossen werden konnten( z.B.: Flügel auf 600 kg geprüft, Rumpf mit mehr als 2,85 Tonnen belastet, Höhenleitwerk so belastet, das nicht das Höhenleitwerk sondern die Testeinrichtung  brach u.a.m.) , waren alle Beteiligten die glücklichsten Menschen. Soviel Stolz und  Genugtuung für die erreichten Ergebnisse von allen Beteiligten habe ich als Musterprüfer noch bei keinen der früheren Belastungstests gesehen und ich habe an insgesamt 9 Musterzulassungen als Musterbetreuer teilgenommen!

Es war wohl einer der glücklichsten Tage für TOMARK AERO und für uns, nach einem mehr als beschwerlichen Weg, den sich keiner von uns so vorgestellt hatte. Doch jetzt können wir sagen: Wir verfügen mit der Skyper wohl über eines der sichersten Flugzeuge in der UL-Szene und darauf sind wir mehr als Stolz!

Damit sind wir nun wirklich in der Endphase der Musterzulassung angekommen und die ersten Maschinen werden bereits in Kürze mit einer vorläufigen Verkehrszulassung fliegen können, bis diese dann noch Abschluss der Endprüfung der Unterlagen zur endgültigen Verkehrszulassung umgewandelt werden wird!

Schwer, aber erfolgreich und dafür gebührt allen  an diesem Prozess  Beteiligten Dank, Lob und Anerkennung!

Neue Skyper GT9 für die bevorste henden Präsen tationsflüge vorbereitet 3 2Neue Skyper GT9 für die bevorste henden Präsen tationsflüge vorbereitet 3Neue Skyper GT9 für die bevorste henden Präsen tationsflüge vorbereitet 2

Die Produktion ist nunmehr angelaufen und die ersten Maschinen haben und werden das Werk in Kürze  verlassen. In Frankreich  freut man sich schon riesig auf den neuen Star am Himmel, was insbesondere im  August auf der größten UL-Messe in Blois (FR) durch das gewaltige Interesse zu erkennen war!

Auch wir müssen uns bedanken, bei den vielen Interessenten und Kunden in Deutschland und Österreich, die uns in den letzten beiden Jahren mit der Skyper begleitet haben und das erst recht nach der AERO 2016 in Friedrichshafen getan haben, auch wenn die erwartete Musterzulassung  doch nicht wie erhofft vergeben wurde. Herzlichen Dank dafür!

Nach den letzten Beratungen in Presow in der Letzten Woche (07. Und 08.09.2016) freuen wir uns allen unseren treuen Kunden, Freunden und Interessenten mitteilen zu können, dass das AERO –Angebot 2016 vom Hersteller für noch insgesamt 5 Flugzeuge in Deutschland und Österreich aufrechterhalten wird!

Das ist für Sie eine angenehme Mitteilung, dann zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen und fordern Sie Ihre gewünschten Unterlagen an.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Wünsche mitteilen würden, um Sie mit in unsere Planung aufnehmen zu können. Vielen Dank!

Ihr Team des FSZ Bautzen

Französische Skyper GT9Französische Viper GT9 1Französische Viper GT9 2

Bestellformular

bestellformularMit dem Bestellformular können Sie bequem das passende Ersatzteil bei uns bestellen!zum Formular

Anfahrt - Der Weg zu uns

Adresse - Vertrieb und Schulung KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: info(@)fsz-bautzen.de

Adresse - Produktion und Service KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Produktion und Service KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: service(@)fsz-bautzen.de

Links

aero friedrichshafen

Please publish modules in offcanvas position.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.