Tomark Aero - Aktuelle News

Neustes Modell der Viper SD4 (UL-600) an die „Nördlinger“ übergeben!

Nach erfolgter Übergabe der neuen ViperAuch wenn es leider „Corona bedingt“ etwas länger gedauert hat, konnte nun endlich das neuste Modell der Viper SD4 (UL-600) an den Rieser Flugsportverein aus Nördlingen übergeben werden. Hinsichtlich des gegebenen Komforts, der Lackierung und Ausstattung kann sich diese Maschine wohl sicherlich sehen lassen und Preis und Leistung sind nach Aussagen aller bisherigen Kunden einfach top!

Nachdem wir (insgesamt 3 Flugzeuge aus Deutschland) mehr als 4 Tage in Prešov, der Ostslowakei, durch das Wetter „gefangen“ waren, gab es dann am darauffolgenden Sonnabend ein Wetterfenster von ca. 4 Stunden, was wir für den Überflug nach Kamenz genutzt haben. Deutlich über den Wolken, in einer Höhe von mehr als 8.500 ft ging es vom Werksflugplatz von Tomark in Raznany innerhalb von 2,5 Stunden bis kurz vor Wroclaw. Da dort dann die sich bildenden Gewitterwolken uns keine Möglichkeit mehr zum Weiterflug nach Kamenz - außerhalb der Kontrollzone von Wroclaw – gaben, mussten wir die angenehme Höhe von 8.500 ft verlassen und unterhalb der sich mehr und mehr ausbildenden Wolkendecke bis Kamenz fliegen. Dort nach etwas über 3 Stunden angekommen sahen wir dann in der WetterApp, dass sich hinter uns alles zugezogen hatte und genau wie es uns in der Wetterberatung von Berlin gesagt wurde, die vorausgesagte Wettersituation eingetreten war. Wir nahmen das zum Anlass, uns beim Flugwetterdienst in Berlin für die sehr genaue Wettervoraussage herzlich zu bedanken und erfuhren von den an diesem Tag Dienst habenden Meteorologen, dass Sie mit uns mitgefiebert hatten und unseren gesamten Flug über „Flightradar 24“ mitverfolgt haben! Danke noch einmal an Berlin, das war wirklich toll!

IMG 20200805 WA0001IMG 20200805 WA0002

Wenige Tage nach unserer Ankunft in Kamenz, war die Maschine dann so vorbereitet, dass eine Übergabe stattfinden konnte.

Am darauffolgenden Sonntag kamen der Vorsitzende vom Rieser Flugsportverein Bernd Sokolowsky mit 2 Ultraleichtpiloten nach Kamenz, um Ihr neues Flugzeug zu übernehmen. Natürlich wurde es zuerst ganz genau unter die Lupe genommen, ehe die papiermäßige Übergabe erfolgte. Anschließend erhielten alle drei Piloten eine ausgiebige Einweisung in das neue Flugzeug, ehe dann die Übergabe mit einem Abschlussfoto besiegelt wurde und man sich auf den Heimflug vorbereitete., der auch ohne große Probleme sicher in Nördlingen beendet werden konnte!

Wir wünschen den Nördlingern mit Ihrer neuen Viper SD4 (UL-600) alles erdenklich Gute, viel Freude und natürlich viele schöne fliegerische Erlebnisse!

Bestellformular

bestellformularMit dem Bestellformular können Sie bequem das passende Ersatzteil bei uns bestellen!zum Formular

Anfahrt - Der Weg zu uns

Adresse - Vertrieb und Schulung KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: info(@)fsz-bautzen.de

Adresse - Produktion und Service KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Produktion und Service KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: service(@)fsz-bautzen.de

Links

aero friedrichshafen

Please publish modules in offcanvas position.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.