Viper SD4

  • Neustes Modell der Viper SD4 (UL-600) an die „Nördlinger“ übergeben!

    Nach erfolgter Übergabe der neuen ViperAuch wenn es leider „Corona bedingt“ etwas länger gedauert hat, konnte nun endlich das neuste Modell der Viper SD4 (UL-600) an den Rieser Flugsportverein aus Nördlingen übergeben werden. Hinsichtlich des gegebenen Komforts, der Lackierung und Ausstattung kann sich diese Maschine wohl sicherlich sehen lassen und Preis und Leistung sind nach Aussagen aller bisherigen Kunden einfach top!

  • Neue Viper SD4 UL-600 vor dem Überflug nach Deutschland!

    IMG 20200716 WA0000Lange genug hat es gedauert, die Maschine für den Rieser Luftsportverein e.V. in Presov abholen zu können. Corona hat europaweit für Probleme gesorgt, so auch bei unserem Hersteller Tomark Aero in der Slowakei. Der Hinflug am Mittwoch den 15.07.2020 mit etwas Rückenwind und vor der kommenden Front war wirklich schön und nach ca. 3 Stunden und 15 Minuten  waren wir von Kamenz aus, über Polen und anschließend in die „Tatra“ hinein, dann in Raznany (östlich von Presov) glücklich gelandet.

  • Vorstellung der Eurostar SLW-Sport und einer Viper SD4 in Nördlingen

    Am 11. und 12.10.2019 waren wir mit einem Eurostar SLW-Sport und einer Viper SD4 in Nördlingen, um beide Maschinen entsprechend vorzustellen.

    Wir möchten uns hiermit über die sehr freundliche Aufnahme ganz herzlich bedanken und auch für das riesige Interesse, das beiden Flugzeugen entgegengebracht wurde!

  • Musterzulassungsunterlagen der Viper SD4 (UL-600) für das MTOW von 600 kg am 23.08.2019 an DAeC übergeben

    IMG 20190823 164636Es ist immer wieder ein mehr als gutes Gefühl, wenn ein bedeutender Abschnitt erfolgreich abgeschlossen werden kann. So war es auch am Abschluss der Zusammenstellung der Unterlagen für die Musterzulassung der Viper für das MTOW von 600 kg, in dessen Ergebnis alle für die Musterzulassung notwendigen Dokumente (insgesamt „17 kg Papier“!) an den DAeC Am 23. August 2019 übergeben werden konnten!

  • Weitere Viper SD4 RTC an den Verdener Luftfahrt-Verein e.V. übergeben.

    Abholung in Kamenz 1Am 01.05.2018 wurde eine weitere Viper SD4 RTC übergeben. Der Verdener Luftfahrt-Verein e.V erhielt voller Freude seine neue Maschine übergeben, auf die sie schon lange gefreut haben.

  • Die Viper SD4 (UL), vorbereitet für ein MTOW von 600 kg an den neuen Eigentümer übergeben!

    20180421 085301Auch eine erste Viper SD4 (UL) wurde – vorbereitet für das zukünftige MTOW von 600 kg – auf der AERO an seinen neuen Eigentümer Andreas Velten übergeben. Das Glück stand ihm wirklich ins Gesicht geschrieben!

  • Sie wollen den Eurostar oder die Viper kennenlernen? Sprechen Sie mit uns und mieten Sie eines dieser Flugzeuge z.B. für 4 Wochen an!

    Auch 2019 halten wir an unserem Angebot zur Kurzzeitmiete unserer Flugzeuge fest. Hier sind dazu die aktuellen Informationen:
    Wenn Sie den Eurostar SLW-Sport oder auch die Viper SD4 nicht nur mal an einem Wochenende, sondern etwas umfassender, eventuell mal 3- maximal 4 Wochen kennenlernen wollen, dann haben wir auch in diesem Jahr für Sie die Lösung dafür!

  • Weitere Viper SD4 RTC heute in Kamenz gelandet!

    D EVLV 1Eine weitere Viper SD4 RTC ist nach einigen Wochen wetterbedingten Wartens heute gegen 11:15 Uhr, aus der Slowakei kommend, in Kamenz (EDCM) gelandet. Diese Maschine wird nach Zulassung an die Mitglieder des Verdener Luftfahrt-Verein e.V. in den Norden gehen!

  • Im letzten Quartal des Jahres 2017 konnten weitere 2 Viper SD4 RTC an Kunden übergeben werden

    Viper SD4 RTC für Aeroclub StuttgartIm letzten Quartal des Jahre 2017 konnten weitere zwei Viper SD4 RTC übergeben werden. Die auf und nach der AERO 2017 unterzeichneten Verträge zum Kauf einer Viper SD4 RTC konnten nach einer Bauzeit von etwa 5 Monaten an die neuen Kunden übergeben werden. Der Aeroclub Stuttgart e.V. sowie Fritz Frenzel von der Luftrettungsstaffel Bayern haben sich auf Ihre neuen Flugzeuge sehr gefreut.

  • Weitere Viper SD4 RTC fertiggestellt und in Kamenz eingetroffen!

    20170814 134713Am Vormittag des 14.08.2017 wurde eine weitere Viper SD4 RTC vom Werkspiloten von Tomark Aero s.r.o. nach Kamenz überführt. Sie ist für den Aeroclub Stuttgart e.V. bestimmt, der sich schon sehr auf seine neue Maschine freut, die für die LAPL- und PPL-A Ausbildung Einsatz finden wird.

  • Präsentation der Viper SD4 RTC am Wochenende 09.-11.06.2017 beim „Frankfurter Verein für Luftfahrt 1908 e.V.“ in Frankfurt- Egelsbach

    Bild 41 Die Macher die graue Eminenz der Fluglehrer Karl Bäcker und der 1. Vorsitzende des Frankfurter Vereins Alexander SchneiderNach mehreren Anläufen ist es nun endlich gelungen die Viper SD4 RTC beim Frankfurter Verein für Luftfahrt 1908 e.V. in Egelsbach vorzustellen. Dieser Wunsch bestand schon seit der AERO 2017 und insbesondere nach der Veröffentlichung, dass die Viper SD4 RTC nun auch noch die Hürde zum erhöhten Lärmschutz geschafft hat und mit einem Wert von 62,6 dB über das erhöhte Lärmschutzzeugnis verfügt! Darauf haben in den letzten Wochen sehr viele Flugschulen und Vereine gewartet und seit dem 24.05.2017 haben wir das dafür von der EASA erforderliche Dokument in der Hand.

  • Erneute Präsentations-Tour mit der Viper SD4 RTC geplant

    Viper SD4 RTC einsatzbereitDas Wetter lässt uns seit der AERO Anfang April diesen Jahres kaum eine vernünftige Chance, über 3 - 4 Tage hinweg eine vernünftige Präsentationstour mit Probeflügen zu planen. Zu instabil ist die derzeitige Wettersituation und dennoch hoffen wir, dass sich doch bald eine Wetteränderung einstellt. Für diesen Zeitraum haben wir dann sofort den Anflug verschiedenster Plätze im Südwesten aber auch im Nordwesten und Norden von Deutschland geplant.

  • Erste Viper SD4 RTC übergeben

    viper sd4 aero2017Freude am Stand des slowakischen Herstellers Tomark: Joerg Beck, Ausbildungsleiter der Flugschule Ochsenflug am Flugplatz Egelsbach, übernimmt am zweiten Messetag den ersten doppelsitzigen Tiefdecker Viper SD4 RTC des slowakischen Herstellers Tomark. Ebenso groß ist die Freude beim deutschen Musterbetreuer, dem  Flugsportzentrum Bautzen (FSZ). Mit der Viper in der LSA-Ausführung sei ein großer Wurf gelungen, sagt FSZ-Chef Dr. Peter Kuhn. Es gibt zwar schon eine  UL-Version der Viper, von der rund 120 Stück gebaut wurden. Nun sei das  Flugzeug aber mit dem Namenszusatz RTC (Restricted Type Certification) als LSA zu haben, und zwar mit einer Zuladung von über 230  kg. Die Leermasse beträgt gut  365 kg.

  • Neue Viper SD4 RTC (CS-LSA) kurz vor Fertigstellung

    DSC 0816Eine neue Viper SD4  RTC (CS-LSA), für eine große Flugschule bei Frankfurt/Main, die gerade aus der Lackierung gekommen ist, befindet sich jetzt in der Endphase der Fertigstellung, um sie anschließend bis zum 04.04.2017 zur AERO2017 nach Friedrichshafen zu fliegen. Auf der Messe erfolgt die feierliche Übergabe der 1. Viper RTC (CS-LSA) an den Leiter der Flugschule auf dem Messestand von TOMARK AERO, in der Halle B1, Stand 117!

  • Erneute Präsentationstour mit der RTC vorbereitet!

    RTC zu Präsen tationsflügen bereitViper RTC für Präsentationsflüge wieder in Deutschland!

    Als wir auf der  AERO 2016 von EASA das Typencertifikat für die Viper RTC SD4, für die neue 600 kg-Klasse erhalten haben, schlugen die Wellen hoch und das Interesse an diesem wunderschönen Flugzeug  ist bis heute ungebrochen.

    Einige unserer Interessenten haben bereits die Möglichkeit genutzt und bereits im Juli diesen Jahres Probeflüge mit uns  durchgeführt.

  • ACHTUNG +++ ACHTUNG +++ ACHTUNG

    Kamenz 18.05.2016 2Wir möchten uns hiermit bei allen unseren Interessenten und Kunden sehr herzlich für das überaus große Interesse während der AERO 2016 sowohl am Stand von TOMARK AERO wie auch bei Evektor bedanken! EASA zertifizierte VIPER SD4 RTC (CS-LSA) ist heute am Flugplatz Kamenz gelandet und steht  bis Ende Mai für Probeflüge in Kamenz zur Verfügung! Interessenten können sich hier melden.

  • AERO 2016 war ein voller Erfolg!

    P1110514Unmittelbar vor der AERO 2016 wurde von TOMARK AERO die Nummer 6 der Skyper GT9 fertiggestellt und die neue VIPER SD 4 RTC (EASA – CS-LSA) nach Friedrichshafen gebracht.

    Auch eine neue Eurostar SLW-Sport wurde vom FSZ Bautzen noch 2 Tage vor der Messe fertiggestellt und in die „Luft Gebracht“, bevor sie dann am Montag nach Friedrichshafen überflogen wurde und dort während der Messe viele Interessenten gefunden hat!

  • Nächste Viper bereit für Auslieferung

    P11103792. Viper fertig für Auslieferung

    Die 2. Viper ist ist für die Übergabe an unseren Kunden vorbereitet und wartet sehnsüchtig auf ihren neuen Eigentümer. Mit gestrigen Tage besitzt die D-MYRU ihre Zulasung durch den DAeC. Wir wünschen der Flugschule allzeit guten Flug und jederzeit unfallfreie Landungen.

  • Auslieferung der ersten Viper SD4 an eine Flugschule

    vorm FSZAuslieferung der ersten Viper SD4

    Am 18.10.2015 konnten wir unsere erste Viper an eine Flugschule ausliefern. Seid dem wurde sie von allen, die sie zu Gesicht bekommen haben bewundert und alle wollten sofort mitfliegen. Viele dachten zuerst, ein neues E-Klasseflugzeug, aber die D-MIRU belehrte sie eines besseren.

  • Die VIPER SD4 in Kamenz

    Viper SD4Am Freitag dem 31.07.2015 um 20:00 Uhr lokal landete die Viper SD4 des slowakischen Herstellers Tomark auf dem Flugplatz Kamenz.

    Gleich am nächsten Tag, dem 01.08.2015 flogen wir damit zum UL-FLY-In nach Havelberg.

    Alle UL-Piloten die auch in Havelberg zu Gast waren, staunten nicht schlecht über dieses sehr schöne Flugzeug. Sehr gute Verarbeitung und Aussehen, das waren die gemeinsamen lobenden Worte aller.

Bestellformular

bestellformularMit dem Bestellformular können Sie bequem das passende Ersatzteil bei uns bestellen!zum Formular

Anfahrt - Der Weg zu uns

Adresse - Vertrieb und Schulung KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: info(@)fsz-bautzen.de

Adresse - Produktion und Service KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Produktion und Service KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: service(@)fsz-bautzen.de

Links

aero friedrichshafen

Please publish modules in offcanvas position.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.