Das Unternehmen Aeropilot und das Flugsportzentrum Bautzen haben die gemeinsame Zusammenarbeit vertraglich gesichert!

Die gegenwärtige Marktsituation und das Suchen nach neuen Herausforderungen sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgversprechende Zusammenarbeit, darüber waren sich die Verantwortlichen von Aeropilot und dem FSZ Bautzen von Anfang an einig.

Über einen entsprechenden "Kennenlernprozess", haben beide Seiten sehr schnell herausgefunden, dass die vorhandene Basis auf beiden Seiten die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit  bilden kann. Insbesondere die räumliche Nähe von nur einer Flugstunde bietet für die gemeinsamen Kunden beste Voraussetzungen, um schnell, fachgerecht und in hoher Qualität eventuell auftretende Probleme lösen zu können. Die Basis des Flugsportzentrum lässt das in jedem Falle zu und mit der unkomplizierten Ersatzteileversorgung durch Aeropilot sind die Voraussetzungen für eine hohe Kundenzufriedenheit in jedem Fall gegeben!

Der von Aeropilot entwickelte und in seiner heutigen Form und Spezifikation zugelassene Hochdecker „LEGEND“ ist ein fantastisches Schul- und Streckenflugzeug mit ausgezeichneten Flugeigenschaften, leicht und komfortabel zu fliegen und kann zu einem sehr komfortablen Preis so gefertigt und ausgestattet werden, wie sich ein Kunde sein Flugzeug vorstellt und wünscht, was insbesondere vor allem für Vereine und Flugschulen außerordentlich interessant ist!

Es stehen verschiedene Motorvarianten zur Verfügung (Rotax 912 UL, 912 ULS, 912 iS 2 Sport, 914 UL 2 - 115 PS Turbo) sowie vier Ausrüstungsvarianten, die keine Wünsche offen lassen.

Und das alles zu einem fantastischen Preis, der in der heutigen Zeit kaum zu glauben ist!

Bereits ab 137.700,00 EUR, zzgl. 19 % MwSt. erhalten Sie einen voll ausgestatteten und flugfertigen Hochdecker mit 100 PS Rotax-Motor, Funk und Transponder, Fluginstrumentierung von Kanardia, dem Glascockpit von Kardardia „Nesis III 8,4“ als Motormanagement, mit Touch Display, Rettungsgerät und vieles mehr.

Wer sich bis Ende Juli 2024 für diesen exzellenten Hochdecker modernster Bauart entscheidet und eine Bestellung auslöst, dem sichern wir die Lieferung noch im ersten Quartal 2025 zu. Und für die ersten 5 Bestellungen haben wir noch eine Überraschung!

Interessiert?  Dann schauen Sie sich in Ruhe die neu gestalteten Webseiten an!

Sie haben Fragen, dann kontaktieren Sie uns unter Tel.: 03578-3090346  oder schreiben sie uns eine E-Mail!

Neue Ausrichtung unserer Flugschule bei der Ausbildung für die UL-Lizenz (Sportpilotenlizenz)

Nach ausgiebiger Beratung hat sich das für die Ausbildung von UL-Piloten verantwortliche Lehrerteam des FSZ Bautzen entschlossen, die Ausbildung nicht nur auf fest geplante Lehrgänge pro Jahr zu beschränken, sondern auch dem Einzel-Interessenten ganzjährig zur Verfügung zu stehen.

Damit schaffen wir die Voraussetzung für alle diejenigen, die nicht nur an einer sehr guten praktischen Ausbildung Interesse haben, sondern vor allem auch an einer effizienten und auf sie zugeschnittenen Ausbildung, insbesondere hinsichtlich der Theorie interessiert sind, auch wenn diese dann mit geringfügig höheren Kosten verbunden ist!


Die bisherigen Konditionen bleiben bei Anwendung des Kurssystems (ab 4 Schülern) selbstverständlich weiter bestehen!


Mit dieser Flexibilität kommen wir den Wünschen vieler Interessenten für die UL-Ausbildung entgegen! Interesse geweckt? Dann stehen wir Ihnen gern jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

 

Euer Fluglehrer-Team des FSZ Bautzen

Im beiderseitigen Interesse wurde die Zusammenarbeit zwischen FSZ Bautzen und Tomark Aero  beendet!

 

Im beiderseitigen Einvernehmen hat  das Flugsportzentrum Bautzen und Tomark Aero die weitere Zusammenarbeit hinsichtlich des Vertriebs von Neuflugzeugen von Tomark Aero beendet. Für den Vertrieb wird das FSZ Bautzen keinerlei Aktivitäten mehr unternehmen und auch nicht mehr Ansprechpartner sein.

Das FSZ Bautzen wird aber zukünftig für alle Viper-Kunden für Wartungs- und Serviceaufgaben zur Verfügung stehen. Diesbezüglich wurde zwischen dem FSZ Bautzen und Tomark Aero vereinbart, dass das FSZ Bautzen dazu alle erforderlichen Ersatzteile weiterhin von Tomark Aero zur Verfügung gestellt bekommt!

Umrüstung einer FK9 Mark VI auf das Beringer Bremssystem erfolgreich abgeschlossen

Es gibt eine große Unzufriedenheit unter den UL-Piloten hinsichtlich der in Ihren Flugzeugen verbauten Bremsanlagen. Dazu gehören auch Kunden des Eurostars, weshalb sich Evektor entschlossen hat, Neuflugzeuge nur noch mit Beringer Bremsanlagen auszurüsten.

Mittlerweile hat sich das FSZ Bautzen auf die Umrüstungen verschiedenster Flugzeuge auf das Beringer Bremssystem spezialisiert und bietet diese Möglichkeiten hiermit für alle Interessenten an.

Natürlich hat das Beringer Bremssystem seinen Preis, aber einmal verbaut kann man von einer deutlich höheren Zuverlässigkeit wie mit dem früheren Bremssystem ausgehen.  Beringer bietet ein fantastisches System, dass nicht nur sehr zuverlässig ist sondern auch servicefreundlich und weniger störanfällig als bisher bekannte Bremsanlagen.

Interessiert? Dann rufen Sie uns einfach an und wir sprechen mit Ihnen über die bei uns gegebenen Möglichkeiten!

Hier ein paar Impressionen über den letzten Umbau der Bremsanlage in einer FK9:

Verschiedene Bilder, sowohl vom perfekt vorbereiteten Umrüstsatz für die FK9 als auch von der Installation!

Aktuelle News

Weitere Auslieferung einer neuen SLW Sport an die Segelfluggruppe Wehr e. V…

01-09-2023 Service Center News

Dies erfolgte am „Himmelfahrtstag“ durch Peter Kuhn persönlich, zur Freude der neuen Eigentümer. Nach einem 3 stündigen Flug war von Peter das Segelfluggelände Hütten / Hotzenwald erreicht und der Empfang...

Beitrag lesen

Liebe Kunden, Piloten und Freunde der UL- Fliegerei!

30-08-2023 Service Center News

die AERO 2023 hat vor 2 1/2 Wochen ihre Tore wieder geschlossen und wir möchten uns sehr herzlich für das Interesse an unseren Flugzeugen bedanken, das uns erneut entgegengebracht wurde. Von...

Beitrag lesen

Ein weiterer Bausatz zur Erstellung eines neuen Eurostar SLW-Sport ist Anfa…

17-02-2023 Evektor News

Die Freude war bei der Segelfluggruppe Wehr e.V. groß, als wir Ihnen Anfang Januar mitteilen konnten, dass Ihr Bausatz (mit Mehrleistungen) bereits bei Evektor zur Abholung bereit steht und das...

Beitrag lesen

Übergabe des neuen Eurostar SLW-Sport an die Sportfluggruppe Leck e. V. is…

17-02-2023 Evektor News

Der neue Bausatz (mit Mehrleistungen) der durch unseren Transporteur Anfang Oktober von Evektor zu uns in Kamenz angeliefert wurde, war der Beginn für den Ausbau und die finale Fertigstellung des...

Beitrag lesen

Die finale Endfertigung des Eurostar SLW-Sport für die Sportfluggruppe Lec…

01-11-2022 Evektor News

Nachdem der Bausatz mit Mehrleistungen von uns bei Evektor vor kurzem übernommen werden konnte, arbeiten wir mit Hochdruck am finalen Ausbau und der Fertigstellung des neuen Eurostar SLW-Sport für die...

Beitrag lesen

Eurostar SLX – in Kürze mit dem MTOW von 540 kg!

26-10-2022 Evektor News

Auf Grund der hohen Nachfrage nach einem Eurostar mit einem höheren MTOW als den 525 kg und einem geringeren Leergewicht als die für das MTOW von 600 kg zugelassenen Maschinen...

Beitrag lesen

Großes Interesse auf der AERO 2022 für unsere angebotene Flugzeugpalette!

23-05-2022 Allgemeine News

Nach 2 Jahren „coronabedingter“ Auszeit für die AERO, war in diesem Jahr das Interesse an den von uns angebotenen Flugzeugen erwartungsgemäß sehr groß. An unseren beiden Ständen von Evektor und...

Beitrag lesen

Es ist vollbracht: Die Skyper GT9 hat die Hürde der Musterzulassung für d…

21-03-2022 Tomark Aero News

Es war ein langer Weg, aber am Ende sehr erfolgreich. Der erste Schritt ist getan, die Skyper GT9 hat von der tschechischen Behörde, der LAA, die Musterzulassung für das MTOW...

Beitrag lesen

Neuen Eurostar SLW-Sport an den Fliegerclub Böhlen übergeben!

25-01-2022 Evektor News

Ein neuer Eurostar SLW-Sport ist fertiggestellt, stückgeprüft und vom DAeC e.V. zugelassen. Die Übergabe ist erfolgt und die Mitglieder des Fliegerclubs Böhlen haben ihr neues Flugzeug mit Freude angenommen. Damit...

Beitrag lesen

Neue Bulletins für Eurostar und SportStar RTC verfügbar

Image

Wir sind Händler für Beringer - Bremssysteme und für DUC-Propeller

Image

Musterzulassungen
entsprechend der LTF-UL 2019, NfL 2-471-19

Die Zeit seit April 2018, wo klar war, dass eine neue Bauvorschrift für die ULs in Vorbereitung ist, die ein MTOW bis 600 kg zulassen wird, war nicht nur eine sehr aufregende, sondern vor allem eine mehr als arbeitsintensive Zeit. Mehr und mehr wurde klar, dass die neue Bauvorschrift, die im Januar 2019 Veröffentlichung fand, für alle Flugzeuge die neue Abfluggewichte anstrebten, eine komplett neue Musterzulassung fordern wird!

Uns allen war klar, dass das mit einem enormen Umfang an Arbeit verbunden war. Doch welcher Umfang tatsächlich zu leisten war, dass haben wohl viele anfangs unterschätzt. Darauf waren weder die Verbände ausreichend vorbereitet, noch haben die Hersteller diesen dafür notwendigen Aufwand von Anfang an richtig eingeschätzt. Das war auch der Grund dafür, dass die Musterzulassungen sich teilweise bis zu fast zwei Jahren hinauszögerten, Von uns wurden alle angestrebten neuen Musterzulassungen erfolgreich erreicht, wie nachfolgend aufgeführt (siehe auch unter den jeweiligen Modellen der Hersteller):

Die Musterzulassungen für den:

- Eurostar SLW-Sport  (MTOW 600 kg)  am 10.09.2020 

- Eurostar SLW             (MTOW 600 kg)  am 12.04.2021

- Eurostar SLX               (MTOW 525 kg) am 12.04.2021  

- Viper SD4                     (MTOW 600 kg) am 31.05.2021  

- Eurostar SLX               (MTOW  540 kg) am 27.06.2023  

- Eurostar 2000/R          (MTOW  540 kg) am 27.06.2023  

Alle genannten Modelle können auf das jeweils zugelassene Abfluggewicht aufgelastet werden!

rocky-mountain-NEGATIVE

Presse-News

Schulung bei Minus 17 Grad

Artikel über das Flugsportzentrum Bautzen

zu den Presse News

Mit Innovationen aus der Corona-Krise

Artikel über das Flugsportzentrum Bautzen

zu den Presse News

Grenzenlose Auszeit in den Wolken

Artikel über das Flugsportzentrum Bautzen

zu den Presse News

Der Ultraleicht-Virus

Artikel über das Flugsportzentrum Bautzen

zu den Presse News

Bestellformular

Mit dem Bestellformular können Sie bequem das passende Ersatzteil bei uns bestellen!

zum Formular

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um immer die aktuellsten News zu erhalten.

Adresse - Vertrieb und Schulung KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG

Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: info(@)fsz-bautzen.de

Adresse - Produktion und Service KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG

Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: service(@)fsz-bautzen.de

© 2021 Flugsportzentrum Bautzen. All Right Reserved. Webdesign by DME-Design