Aktuelle News

Herbst-Präsentation - Neuflugzeug Eurostar SL - (Schleppversion)

Flug2 D MIBEZurzeit wird im Produktion-, Service- und Wartungscenter des FSZ Bautzen, neben der Fertigstellung des Präsentationsflugzeuges Viper SD4, zusätzlich am Bau  des sehr beliebten Eurostar Modell SL als Schul- und Schleppversion gearbeitet.

Neben der Basisausstattung verfügt dieses Flugzeug über eine sehr ausgewogene Zusatzausstattung, die keine Wünsche mehr offen lässt.

Übergabe einer neuen Eurostar SLW-Sport im Juli 2016 an seinen neuen Besitzer!

Armaturebrett Eurostar SLW Sport im Juni 2016 uebergebenÜbergabe der neuen Eurostar SLW Sport im Juli 2016Nach der Messe in Friedrichshafen eine weitere Eurostar SLW-Sport an Kunden übergeben! Mit Top-Ausstattung, wo fast nichts mehr geht!

Erster großer Flug der im Mai 2016 übergebenden Eurostar SLW-Sport

Eurostar SLW Sport 1 großer Flug nach der Übergabe auf der AERO2016Erster großer Flug der im Mai 2016 übergebenden Eurostar SLW-Sport nach Österreich, in die Schweitz usw. – Impressionen in Bilder – es war ein Erlebnis.

Danke für die schönen Bilder unseres glücklichen und stolzen Besitzers Andreas!

Übergabe von 2 Eurostar "RTC" an eine Flugschule

Übergabe von 2 Eurostar "RTC" an eine Flugschule in Österreich

Die Firma Evektor konnte im November an eine Flugschule in Österreich 2 neue Eurostar "RTC" übergeben.

Mehr Informationen darüber finden sie hier.

Eurostar "SL" mit Schleppkupplung

IMGP35752 Eurostar "SL" mit Schleppkupplung in der Endfertigung

Momentan befinden sich 2 Eurostar "SL" in der Endfertigung.

Die erste ist fertig lackiert und wird Ende Februar an einen Segelflugverein im südwestlichen Deutschland übergeben.

Oktober 2014

oktober2014 2Nach umfangreichenTests und reichlicher Erprobung haben wir - in Zusammenarbeit mit dem DAeC - sowohl für den Eurostar mit 80 PS als auch mit 100 PS Rotax-Motorisierung den 2-Blatt-Propeller von Neuform noch im Oktober zur Zulassung gebracht. Sehr überrascht waren wir von der Laufruhe und den dabei erzielten Leistungsparametern. Mit einer 80-PS-Motorisierung konnten folgende Werte erreicht werden:

Steigen: 6m/s
Reisegeschwindigkeit bei 4800 U/min: 175 km/h

Juli 2014

juli2014 1Bei der Produktion und Fertigstellung unserer Kundenmaschinen haben wir jetzt eigenständige Möglichkeit geschaffen, die Armaturenbretter Lasern zu lassen, um somit auch auch auf Kundenwünsche bzw. –änderungen reagieren zu können. Somit können wir   hochwertige Armaturenbretter (Alu) sichern, die keine Wünsche mehr offen lassen.

 

Mai 2014

mai2014Aufgrund verschiedener Anfragen von Flugschulen, ob wir das Bremssystem des Eurostar´s auf Handbedienung umbauen könnten, haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir dies umsetzen können. Als Ergebnis ist eine sehr gut zu bedienende Bremse mit Handbremshebel herausgekommen, der gleichzeitig als Parkbremse verwendet wird. Als positiver Nebeneffekt ergab sich eine Gewichtseinsparung von ca. 0,5 kg. Ihre bestehende Bremsanlage kann in unserem Service-Center jederzeit umgebaut werden. Sprechen sie uns einfach an.

"Eurostar SLW-Sport" - jetzt mit ergänzender Musterzulassung!

news sAuch für das Jahr 2013 haben Evektor und das FSZ eine Reihe von Neuigkeiten geplant. Diese wurden auf der AERO 2013 vorgestellt! Evektor und das FSZ waren auch in diesem Jahr wieder in der Halle B2 vertreten! Der Höhepunkt war sicherlich der Erhalt der ergänzenden Musterzulassung für die neue "Eurostar SLW-Sport", die wir auf der AERO am Mittwoch den 24.04.2013, gegen 16:40 Uhr erhalten haben!

Modelloffensive und neue Design-Strategie für den Eurostar SLW-Sport!

Fertig 2Eurostar SLW - Sport - ergänzenden Musterzulassung am 24.04.2013, gegen 16:40 Uhr auf der AERO 2013 erhalten!

Der erste komplette Neubau einer Eurostar SLW konnte bereits im Dezember 2011 fertiggestellt werden. Anläßlich einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem "mobilforum Lausitz", einer der größten Autohausketten im Land Sachsen, zur Vorstellung des neuen 3er BMW und des MINI - Roadstar haben über 250 Gäste auch den neuen Eurostar SLW am 10.02.2012 in Augenschein nehmen können und waren des Lobes voll!

Adresse - Vertrieb und Schulung KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG

Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: info(@)fsz-bautzen.de

Adresse - Produktion und Service KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG

Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: service(@)fsz-bautzen.de

© 2021 Flugsportzentrum Bautzen. All Right Reserved. Webdesign by DME-Design