Evektor

  • Testpilot Damian mit einem Eurostar SLW SportNach mehr als 2 ½ Monaten intensiver Flugtests können wir voller Freude feststellen: Alle Forderungen der neuen Bauvorschrift sind erfüllt und die Ergebnisse sind absolut überzeugend. Die letzten Monate waren alles andere als einfach, auch wenn wir davon ausgegangen sind, dass die durchzuführenden Flugtests sicherlich keine großen Probleme bringen werden. Aber wie sich bald herausstellte, liegt im Detail der Teufel.

  • 2 farbige Lackierung nach KundenwunschSeit vielen Jahren bemühen wir uns die unterschiedlichsten Wünsche unserer Kunden konkret umzusetzen. Insbesondere beim Eurostar SLW-Sport, der bei uns in Kamenz gebaut wird, versuchen wir in vielfältiger Form den Wünschen unserer Kunden zu entsprechen. Das beginnt mit ausführlichen Beratungen zum erstellten Angebot, mit der Bemusterung mit einer Vielzahl von Stoffvarianten für den Cockpitbereich, verschiedenster Farbkombinationen und unterschiedlichsten Colorierungsvarianten und reicht bis zur Empfehlung von sinnvollen und zweckmäßigen Avionikvarianten und Armaturenbrettgestaltungen.

  • Zurück von der LackierungWir freuen uns über das große Interesse an unserem Eurostar SLW-Sport (UL 600) seit der AERO 2019. Ein weiteres Flugzeug wird Anfang/Mitte Oktober 2019 an unseren Kunden übergeben, der es kaum erwarten kann. Mit einer exzellenten Ausstattung und einer wunderschönen Sondercolorierung wird diese Maschine mit Sicherheit ein wirklicher „Hingucker!“

  • IMG 20180329 WA0018 querDer erste Eurostar SL, der bereits auf das zukünftige MTOW von 525 kg vorbereitet ist und dann den Namen Eurostar SLX tragen wird, konnte am Donnerstag den 19.04.2018 auf der AERO offiziell an die Flugschule von AirCharter an Max Walch und seine Partnerin Marika übergeben werden.

  • Die Nachfrage nach den Möglichkeiten der Auflastung der Eurostarmodelle war auf der AERO überwältigend. Die wichtigsten Punkte sind gesetzt und grundsätzlich können wir sagen, dass alle auf 472,5 kg zugelassenen Eurostars auf ein Gewicht von 525 kg aufgelastet werden können.

  • IMGP5788IMGP5804Für die AERO 2017 ist die neue Eurostar SL Business als Schul- und Schleppflugzeug in bester Ausstattung und einer Sonderlackierung fertiggestellt. Sie haben Interesse an dieser Maschine? Verkauf der Maschine auf und nach der Messe AERO 2017 sofort möglich (siehe Sonderangebote auf der Startseite).

  • Flug2 D MIBEZurzeit wird im Produktion-, Service- und Wartungscenter des FSZ Bautzen, neben der Fertigstellung des Präsentationsflugzeuges Viper SD4, zusätzlich am Bau  des sehr beliebten Eurostar Modell SL als Schul- und Schleppversion gearbeitet.

    Neben der Basisausstattung verfügt dieses Flugzeug über eine sehr ausgewogene Zusatzausstattung, die keine Wünsche mehr offen lässt.

  • Armaturebrett Eurostar SLW Sport im Juni 2016 uebergebenÜbergabe der neuen Eurostar SLW Sport im Juli 2016Nach der Messe in Friedrichshafen eine weitere Eurostar SLW-Sport an Kunden übergeben! Mit Top-Ausstattung, wo fast nichts mehr geht!

  • Eurostar SLW Sport 1 großer Flug nach der Übergabe auf der AERO2016Erster großer Flug der im Mai 2016 übergebenden Eurostar SLW-Sport nach Österreich, in die Schweitz usw. – Impressionen in Bilder – es war ein Erlebnis.

    Danke für die schönen Bilder unseres glücklichen und stolzen Besitzers Andreas!

  • P1110514Unmittelbar vor der AERO 2016 wurde von TOMARK AERO die Nummer 6 der Skyper GT9 fertiggestellt und die neue VIPER SD 4 RTC (EASA – CS-LSA) nach Friedrichshafen gebracht.

    Auch eine neue Eurostar SLW-Sport wurde vom FSZ Bautzen noch 2 Tage vor der Messe fertiggestellt und in die „Luft Gebracht“, bevor sie dann am Montag nach Friedrichshafen überflogen wurde und dort während der Messe viele Interessenten gefunden hat!

  • ÜbergabeAm Freitag dem 04.09.2015 wurde wieder ein Eurostar an einen Kunden übergeben.

    Die Firma RUWE AERO mit Sitz am Flugplatz Strausberg hat für seine Flugschule den bewährten Eurostar "SL" als neues "Arbeitstier" übernommen.

    Damit ist der Grundstein für eine sichere und qualitativ hochwertige Ausbildung von UL-Piloten gesetzt.

  • Bei Bestellung im April, Ihr Eurostar Ende Juni verfügbar!

    Nach ausgiebigen Verhandlungen mit dem Hersteller "Evektor" konnten wir ein gutes Ergebnis erzielen.

    Evektor sicherte uns zu, bei Bestellungen im April, wir die Auslieferung des Fertigflugzeuges für Ende Juni und Ende Juli garantieren können.

    Damit hätten Sie ihr Flugzeug noch in dieser Saison zur Verfügung.

  • Stückprüfung der nächsten SLAm 27. März war es wieder soweit. Unsere neue Kundenmaschine wurde für die Abnahme und Stückprüfung vorbereitet.

    Gegen 14:00 Uhr kam unser Prüfer Tim-Peter Voß und prüfte unsere "Neue" auf Herz und Nieren. Der anschließende Checkflug ergab erwartungsgemäß auch keine Mängel.

  • IMGP35752 Eurostar "SL" mit Schleppkupplung in der Endfertigung

    Momentan befinden sich 2 Eurostar "SL" in der Endfertigung.

    Die erste ist fertig lackiert und wird Ende Februar an einen Segelflugverein im südwestlichen Deutschland übergeben.

  • januar2015Bei Bestellung eines neuen Eurostar „SL“ im Monat Januar, garantieren wir die Fertigstellung und Auslieferung bis Ende April 2015! Dabei ist die gewünschte Ausstattung, wie Motor, Avionic, Propeller und Design des neuen Armaturenbrettes noch wähl- und umsetzbar!

    Bei Bestellung im Monat Februar können wir die Auslieferung für den Monat Juli garantieren.

    Also nicht lange zögern! Rufen sie uns an und ordern sie noch im Januar ihren neuen Eurostar “SL“ und Sie können pünktlich in die Fliegersaison 2015 starten!

  • Eurostar SLW-Sport erfreut sich immer größerer Beliebtheit!

    Seit der erfolgten Zulassung des neuen Eurostar SLW-Sport hat sich das Interesse an diesem modernisierten Eurostar mit den modernen Tragflächen der LSA-Variante "Harmony" kontinuierlich erhöht. Die auf der AERO 2014 vorgestellte "Gold-Edition" fand bereits im Mai 2014 einen neuen Besitzer, der heute überglücklich und stolz sein neues Flugzeug fliegt! Überall erregt diese neue Modelversion entsprechendes Aufsehen. 

  • news sAuch für das Jahr 2013 haben Evektor und das FSZ eine Reihe von Neuigkeiten geplant. Diese wurden auf der AERO 2013 vorgestellt! Evektor und das FSZ waren auch in diesem Jahr wieder in der Halle B2 vertreten! Der Höhepunkt war sicherlich der Erhalt der ergänzenden Musterzulassung für die neue "Eurostar SLW-Sport", die wir auf der AERO am Mittwoch den 24.04.2013, gegen 16:40 Uhr erhalten haben!

  • Fertig 2Eurostar SLW - Sport - ergänzenden Musterzulassung am 24.04.2013, gegen 16:40 Uhr auf der AERO 2013 erhalten!

    Der erste komplette Neubau einer Eurostar SLW konnte bereits im Dezember 2011 fertiggestellt werden. Anläßlich einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem "mobilforum Lausitz", einer der größten Autohausketten im Land Sachsen, zur Vorstellung des neuen 3er BMW und des MINI - Roadstar haben über 250 Gäste auch den neuen Eurostar SLW am 10.02.2012 in Augenschein nehmen können und waren des Lobes voll!

  • Seit Mai 2012 verfügt der SportStar RTC von Evektor die Zulassung der EASA und kann damit uneingeschränkt als Ausbildungs- und Charterflugzeug in Flugschulen und Vereinen Einsatz finden

  • Am 30. März 2010 hat Evektor die „EV -55 Outback“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und den Gästen erneut beweisen können, über welche hervorragenden Erfahrungen, Fähig- und Fertigkeiten die Fachleute von Evektor Aerotechnik und die Flugzeugindustrie in der Tschechischer Republik verfügt. Lesen Sie dazu das Presse-Statement von Evektor!

    Lesen Sie dazu das Presse-Statement von Evektor!

Bestellformular

bestellformularMit dem Bestellformular können Sie bequem das passende Ersatzteil bei uns bestellen!zum Formular

Anfahrt - Der Weg zu uns

Adresse - Vertrieb und Schulung KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Vertrieb und Schulung KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: info(@)fsz-bautzen.de

Adresse - Produktion und Service KG

Flugsportzentrum Bautzen GmbH & Co.
Produktion und Service KG
Zum Tower 3
D-01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 35 78 - 30 90 346
Telefax: +49 (0) 35 78 - 30 90 347
E-Mail: service(@)fsz-bautzen.de

Links

aero friedrichshafen

Please publish modules in offcanvas position.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.