Finaler Ausbau des Eurostar SLW-Sport (UL-600) für die Segelfluggemeinschaft Bohlhof e.V. hat begonnen

Gegenwärtig wird im FSZ Bautzen am Flugplatz Kamenz am Bau und der Fertigstellung eines weiteren Eurostar SLW-Sport gearbeitet. Die Ziele sind klar gesteckt und die Arbeiten schreiten planmäßig voran. Auch wenn man bei den anfänglichen Arbeiten nicht zuviel sieht, nimmt das Flugzeug jetzt langsam Gestalt an.

Der Innenausbau ist bereits sehr weit vorangeschritten. So ist die gesamte Steuerungsanlage schon eingebaut, das Bremssystem installiert, die Leitungen für das Tanksystem verlegt, die Flächen und Ruder angepasst, die Grundverkabelung weiter ausgebaut, das Armaturenbrett gelasert, angepasst und zur Zeit bei der Veredelung (farbliche Gestaltung) u.v.a.m. Zur Zeit werden die letzen Arbeiten gesichert, um ab dem 05.02.2020 die Maschine zur Lackierung geben zu können.

Somit liegen wir sehr gut im Zeitplan! Hier einige Impressionen in Bildern:

Bild 1 Bild 2 Bild 21 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6Bild 7Bild 8Bild 9Bild 10Bild 11Bild 12Bild 13Bild 14Bild 15Bild 16Bild 17Bild 18Bild 19Bild 20

Nach Fertigstellung der Lackierung wurde jetzt mit dem finalen Ausbau der Maschine für die Segelfluggemeinschaft Bohlhof begonnen. Wie die Bilder zeigen, ist ein sehr guter Stand erreicht und die Vorfreude wird sicherlich weiter steigen!

Vorbereiteter Motor für die Montage 1Vorbereiteter Motor für die Montage 2Das ELT ist installiert und angeschlossenDer Ausbau der Instrumentierung geht voran 1Der Ausbau der Instrumentierung geht voran 2Die Installation und Verkabelung ist sehr aufwendig 1Die Installation und Verkabelung ist sehr aufwendig alles muss stimmen 2Ein Blick hinter die Kulissen 1Ein Blick hinter die Kulissen 2

Weitere interessante Beiträge

Vorstellung der Eurostar SLW-Sport und e

Am 11. und 12.10.2019 waren wir mit einem Eurostar SLW-Sport und einer Viper SD4 in Nördlingen, um b

Sie wollen den Eurostar oder die Viper k

Auch 2019 halten wir an unserem Angebot zur Kurzzeitmiete unserer Flugzeuge fest. Hier sind dazu die

Skyper GT9 nach erfolgreich gestarteter

Nachdem Ende des letzten Jahres der Prozess für die Erarbeitung aller Unterlagen für die Musterzulas

Der neue Bausatz wächst

Momentan laufen die Arbeiten an unserem Bausatz auf Hochtouren. Für uns ist es eine besondere Heraus

SportStar RTC für den Rieser Flugsportve

Auch beim Rieser Flugsportverein e.V. steigert sich die Vorfreude. Ende des Jahres 2019 wurde im Ver

Individualität ist unsere große Stärke!

Seit vielen Jahren bemühen wir uns die unterschiedlichsten Wünsche unserer Kunden konkret umzusetzen